15/04/2019

Wie wird man Nationalrätin? Ein Podcast von Radio SRF.

Gina Kern und Arber Bullakaj – die beiden Kandidierenden für den Nationalrat könnten nicht unterschiedlicher sein. Um Erfolg zu haben, brauchen sie aber das gleiche: Gefolgsleute, Geduld, Geld und etwas Glück.

 

Gina Kern (44) ist eine von fünf, die im Gemeindehaus von Ehrendingen (AG) das Sagen haben. Zuständig für Bildung, ist sie die einzige Frau in der Regierung der 5000-Einwohnergemeinde in der Region Baden.

Kern kommt aus einer FDP-Familie, eine andere Partei kam für sie nie in Frage: «Schon mit 17 bin ich darum den Jungfreisinnigen beigetreten». Nach vielen Jahren im Journalismus liess sie sich dann letztes Jahr für die Ehrendinger Gemeindepolitik gewinnen: «Ich musste mich in einem Feld mit sieben Kandidierenden durchsetzen – Plakate, Podiumsgespräche, das war ein richtiger Wahlkampf.»

 

Den gesamten Artikel und Audio-Beitrag gibt’s auf:

https://www.srf.ch/news/schweiz/ochsentour-bleibt-koenigsweg-wie-wird-man-nationalraetin